Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Zwischenbericht vom 18. April 2016

0

Inzwischen ist viel geschehen. Hier ein Zwischenbericht:
Für die H0-Anlage wurden vier Löcher durch die Mauern gebohrt. Ein paar Module stehen schon, unter anderem ein Modul auf dem Gang (letztes Foto), ein Bogenmodul entsteht gerade. Aber es ist noch viel zu tun.

Die neue N-Anlage wird eine Kombination der alten digitalen Anlage, erweitert um die beiden Wendeln und einen Schattenbahnhof. Der Schattenbahnhof ist eine verkürzte Variante des Schattenbahnhofs aus der alten, großen N-Anlage und wird in Zukunft auch digital geschalten. Die Bilder zeigen die beiden Wendeln, verbunden durch den Schattenbahnhof. Die (alte) digitale Anlage wird dann aufgesetzt

Neuer Vorstand gewählt

0

Bei der Generalversammlung des MEC Eferding wurde ein neuer Vorstand gewählt:
Obmann Klaus Mayerhauser (32), Stv. Otto Hager (72), Kassier Karl Repitz (69), Stv. Mario Radauer (18, nicht im Bild), Schriftführer Guido Hager (46), Stv. Hans Mayerhauser (57)

Als Rechnungsprüfer wurden Willi Kisling und Horst Wallner wiedergewählt.
Außerdem durften wir ein neues Mitglied begrüßen: Julian Merker (25) aus Wels

Neuplanung der N-Anlage

0

Die beiden N-Anlagen aus dem alten Club werden nun teilweise verschmolzen. Zentrum bleibt die bisherige digitale Anlage. Sie wird aber links und rechts um die Wendeln erweitert, die dann zu einem (gegenüber früher verkürzten) Schattenbahnhof führen werden. Damit können Fernzüge auf der langen Strecke fahren, während dahinter der Regionalzugverkehr rollt.

MEC-Eferding

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen