Press "Enter" to skip to content

Anlagen in Aumühle

Bis Ende 2015 hatten wir unser Clublokal in der Aumühle.Dort hatten wir vier Anlagen:

H0-Anlage (Modul-Anlage)
Das Kernthema der Anlage sind die Bahnhöfe und die Umgebung der Strecke der Linzer Lokalbahn. In der Anlage sind die Bahnhöfe von Waizenkirchen, Prambachkirchen und Peuerbach, sowie ein Modell der Fa. Leitl enthalten. Die Komplettierung der ca. 40m langen Strecke bieten frei gewählte Motive. Die einzelnen Module und Zubehörteile sind zum größten Teil eigengefertigt. Die hauptsächlichst verwendeten Baumaterialien sind Holz, Karton und Papiermasche. Die Anlage besteht aus zerlegbaren Einzelteilen, die zum Ausstellungsort transportiert und dort in beliebiger Reihenfolge wieder zusammengesetzt werden können. Die Anlage enthält heute noch Module aus der Entstehungszeit. Das älteste noch im Einsatz befindliche Modul ist ein Campingplatz, das bereits 1987 gefertigt wurde.





Weitere Bilder auf Facebook.

Besonderes Schmankerl der Anlage ist das Betriebswerk, das an die H0-Anlage angeschlossen ist. Es wurde von Johann Mayrhauser (ohne direktes Vorbild im Original) gebaut und kann digital betrieben werden.





Große N-Anlage
1996 begannen wir mit dem Bau einer statischen N-Großanlage. Diese Anlage enthält als Kernstück eine zentralen Hauptbahnhof, ein Bahnbetriebswerk mit Drehscheibe. Der Schattenbahnhof, welcher über zwei großen „Wendeln“ erreicht wird, ermöglicht eine realistische Dauer der Zugfahrt. Derzeit befindet sich die Anlage in der Endfertigung der Landschaft. Eine Kleinstadt auf der Anhöhe und ein privates Flugfeld bieten den derzeitigen Blickfang.

Die Anlage ist in L-Form gebaut. Länge 7 m, Breite 4 m.





Weitere Bilder auf Picasa.

Mobile Anlage (Computergesteuert)
Die mobile Anlage ist eine Spur N Anlage mit 170 x 100 cm Größe. Sie ist digitalisiert und mit dem PC steuerbar. Computergesteuert können bis zu 10 Züge auf der Anlage fahren, 4 davon gleichzeitig.
Die Anlage hat vorne links und rechts mögliche Anschlussgleise an andere Anlagen, ebenso kann ein Gleis rechts hinten dazu verwendet werden.





Spielanlage
Und schließlich gibt es noch die kleine Spiel-Anlage: Spur N, 120 x 50 cm
Kinder können auf dieser Anlage selbst mit zwei Zügen fahren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen